Juni 08, 2020

hi! it's me, ooia!
ooshi heißt jetzt ooia.

 

 

Seit 2018 rütteln wir, Kati und Kristine, mit unserer auslaufsicheren Periodenunterwäsche und dem Still BH den deutschen Female Health Markt auf. Nun verabschieden wir uns als junges Startup von unserem Namen “ooshi”, unter dem wir in den letzten Monaten bereits viele Erfolge erlebten. Mit gleichen Produkten, gleichen Werten und einem erweiterten Fokus auf ganzheitliches Female Empowerment geht es für unser junges Unternehmen mit dem Namen ooia weiter.

 sag [uuːjaː] zu ooia

ooia steht für das Ja und die Begeisterung im Leben. Wir sind überglücklich, diese neue Phase mit unserem wundervollen neuen Namen ooia zelebrieren zu können!

Im Jahr 2019 hat ein Unternehmen gegen den Namen „ooshi“ Einspruch erhoben. Zur Vermeidung markenrechtlicher Probleme, die unsere Aufmerksamkeit rauben könnten, gehen wir eine große äußere Veränderung ein: Unsere Kernmarke ooshi heißt jetzt ooia.

 

 

Wir wollen unsere Energie darauf konzentrieren, was wirklich wichtig ist: Female Empowerment durch innovative Female Centric Products.

Viele Meilensteine haben wir unter dem Namen ooshi erreicht: Gegründet im August 2018 verkauften wir bis heute über 125.000 Stück unserer zertifizierten Periodenunterwäsche, die es in 5 verschiedenen Styles gibt, die drei unterschiedliche Saugstärken zwischen 5-30 ml abdecken. 

Wir bestehen aus einem Kernteam von elf Frauen und beschäftigen zahlreiche Unternehmen und Freiberufler*innen in ganz Europa. Unter dem Namen ooshi bewegten wir bereits viel im Dialog um weibliche Gründerinnenteams und Female Health – unter anderem durch den Auftritt in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ oder durch den Gewinn von Preisen der Bundesregierung und des German Startup Awards 2020. 

Glücklicherweise ist ein Name nur ein Name. Wir werden das Markenversprechen – die tollen Produkte, all die Emotionen, die Gemeinschaft, die Qualität und das Look & Feel der Marke – von ooshi übernehmen und in ooia übertragen.

 

 

ooia ist eine female empowerment company

Wir verstehen uns als Female Empowerment Company und unsere Kernaufgabe sehen wir darin, gesellschaftlichen Wandel für Frauen* herbeizuführen, indem wir Dialoge führen und diese mit unseren innovativen Produkten anstoßen - von Frauen für Frauen*.

Der neue Name markiert den Schritt in eine neue Phase: unsere Brand ist zu ooia herangewachsen. ooia, gesprochen [uuːjaː], zelebriert diese Veränderung und verkörpert Lebenslust und Freude am Empowerment von Frauen*. Mit dem neuen Namen feiern wir die Glücksmomente, die ooia-Kund*innen durch die Produkte und die Community erleben. Als ooia nehmen wir zudem den Schritt zu einer Multi-Category-Brand auf: neben der erfolgreichen Periodenunterwäsche kommt nun eine neue Produktinnovation ins Sortiment: der ooia Still BH.

 

 

Durch den Austausch in dieser Community, trägst du zur Enttabuisierung und dem Starkmachen für jede einzelne Frau* bei.